Atelier_unter_Bäumen

Silke Kellner-Magg

Goldschmiedemeisterin

Schmuckgestalterin
Kunsttherapeutin

Das "Atelier unter Bäumen" entdeckte ich 2006 hinter einer hohen Hecke in der Ulmer Weststadt. Es war der alte und verlassene Waldorfkindergarten, Ein großes, niedriges Holzhaus in einem leicht verwilderten Garten unter hohen Bäumen... eine Idylle und Insel der Ruhe mitten in der Stadt. Drei Jahre lang wurde dort gemalt, gewerkelt, gegoldschmiedet, musiziert, meditiert, kommuniziert, familiengestellt, gefeiert... Dann musste dieser Ort leider der Stadtplanung weichen. Nach zwei Jahren intensiver Suche bin ich mit meinem Atelier in einen Raum im Fort Unterer Kuhberg gezogen. Es gibt dort nicht mehr so viel Platz wie früher und auch keinen eigenen Garten mehr, aber viel Grün drumrum. Das Logo und den Namen habe ich trotzdem mitgenommen und auch mein Anliegen: Einen Ort zu schaffen, an dem wir uns mit der Schönheit der Welt, der Natur, unserer eigenen Schönheit durch unser Tun verbinden können.

Silke Kellner
Jahrgang 1956
35 Jahre Berufserfahrung als Goldschmiedin
1976 - 1985 Ausbildung Gesellenjahre Meisterprüfung Fachschulausbildung Schmuckgestaltung
1987 - 2002 Mitgliedschaft im Bundesverband Handwerk Kunst Design e.V.
1987 - 1988 Mitarbeit in der Werkstatt De Vroomen Design, London
1988 - 1988 bei Ehinger-Schwarz, Ulm
seit 1994 Eigene Werkstatt
Ausstellungen, Messen, Kunsthandwerkermärkte
seit 1990 Mutter
2002 - 2006 Berufsbegleitendes Studium der Kunsttherapie
2006 Gründung des "Atelier unter Bäumen"